no-img

Das war das Diözesanfest in Innsbruck - Eindrücke in Wort und Bild

Ein Fest, das alle Grenzen sprengt - das große Diözesanfest hat am 20. September die Innenstadt von Innsbruck in ein großes Fest- und Feiergelände verwandelt. Rund 15.000 Menschen laut offiziellen Schätzungen haben mitgefeiert. Das einhellige Resumee: Ein großartiges Fest, bunt, lebendig und mitreißend.

Das Diözesanfest am 20. September in Innsbruck ist Geschichte. Und es hat Geschichte geschrieben. Denn rund 15.000 Menschen aller Altersstufen haben sich am Samstag in Innsbruck eingefunden und ein Fest der Begegnung und des Miteinander erlebt. Mehr als 85 Programmpunkte, verteilt auf die gesamte Innenstadt, haben die Menschen in ihren Bann gezogen. Höhepunkte wie die Festmesse mit 6.000 Mitfeiernden, das Musical "Jesus Christ Superstar", das Konzert von Eva Lind oder das bunte Familienprogramm im Hofgarten haben ebenso begeistert wie die vielen kleineren Programmpunkte, die das breite Spektrum von Kirche aufzeigten. Für alle Besucher war etwas dabei, der Tag hat vielen nicht ausgereicht, um alles zu besuchen, was sie sich vorgenommen haben.

 

Dank an BesucherInnen, Aktive und Sponsoren

Bischof Manfred Scheuer dankte in einer ersten Reaktion allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben und allen Besucherinnen und Besuchern, die das Fest zu einem ganz besonderen Ereignis gemacht haben. In den nächsten Tagen wird Bischof Scheuer noch einen ausführlichen Dank aussprechen, der ebenfalls hier veröffentlicht wird. Ein großer Dank gilt vorweg den Sponsoren, die für die finanzielle Grundlage gesorgt haben, um ein Fest in diesem Ausmaß durchführen zu können.

Auf dieser Seite und auf dem Facebook-Auftritt der Diözese werden in den nächsten Tagen immer wieder Fotoalben mit Eindrücken vom Fest veröffentlicht. Schauen Sie wieder vorbei!

Als Download steht hier die Predigt von Bischof Manfred Scheuer im Wortlaut zur Verfügung.

Predigt von Bischof Manfred Scheuer

Ein Höhepunkt gegen Ende des Festtages: Das Musical "Jesus Christ Superstar"

Ausgezeichnet, schmackhaft, biologisch: Die blühende Strasse hat die Besucher mit Essen versorgt.

Starke Stimme: Opernstar Eva Lind begeisterte in der Hofkirche in Innsbruck. Bischof Manfred Scheuer stellte sich am Ende des Konzerts mit einem Blumenstrauß ein.

Straßenkunst an jeder Ecke, so wie hier in der Universitätsstraße.

 

Bildergalerie vom Festgottesdienst (auf dieser Homepage)

Bildergalerie allgemein (auf dieser Homepage)

Bilder vom Diözesanfest auf Facebook

Bilder vom Musical "Jesus Christ Superstar" auf Facebook

Mit Bischof Manfred Scheuer unterwegs durch das Festgelände (Facebook)

 

Aktuelle Termine

Tiroler VersicherungRaiffeisenStadt InnsbruckLand Tirol

AUFBRECHEN 2014
Diözese Innsbruck
Riedgasse 9-11, 6020 Innsbruck
+43 512 2230-2210
michael.gstaltmeyr@dibk.at